Sportwetten Österreich: Wir stellen die besten Anbieter vor und geben Tipps

Sportwetten Österreich

Möchten Sie wetten, müssen Sie sich im Vorfeld bei einem Wettanbieter anmelden. Ohne würde es nicht funktionieren. Wir stellen Ihnen nach und nach verschiedene Buchmacher vor, damit Sie direkt loslegen können. Nun fragen Sie sich vielleicht, was bei der Suche wichtig ist. Dies möchten wir in diesem Artikel kurz anschneiden.

Achtung Sie auf die Sicherheit und Lizenz

Der wichtigste Punkt ist das Thema Sicherheit. Schließlich möchten Sie bei einem Anbieter spielen, der sicher ist und Ihnen Vorteile bringt. Falls verfügbar, empfehlen wir immer im eigenen Land zu spielen. Wohnen Sie in Österreich, sollten Sie bei einem spielen, der eine Lizenz in Österreich besitzt. Falls es dies nicht gibt, dann wenigstens in der EU. Vermeiden Sie es außerhalb von der EU zu spielen, weil dort keine Sicherheit gegeben ist. Zwar gibt es die eine oder andere Lizenz, die noch brauchbar ist. Aber bei unbekannten Kommissionen ist vorsichtig geboten. Am besten ist die Malta Gaming Authority. Wer auf Malta spielt, ist auf der sicheren Seite. Diese Kommission kümmert sich um Kunden und überprüft die Anbieter auf Herz und Nieren.

Vergleichen Sie die Sportangebote

Ist das Thema Lizenz und Sicherheit durch, geht es um die eigenen Bedürfnisse. Wie schaut es dabei aus? Auf Welchen Sport möchten Sie eigentlich wetten? Fußball Wetten finden Sie fast überall. Hier stellt sich wiederum die Frage, ob Sie irgendwelche Ligen spielen möchten, die es nicht überall gibt. Regionale Spiele aus Österreich finden Sie eher bei einem Ö Anbieter. Daher gilt es hier immer einen Blick auf die Wettmärkte zu wagen.

Versteifen Sie sich nicht auf einen Anbieter, sondern vergleichen Sie die verschiedenen Angebote. Schließlich gibt es auch unterschiedliche Quoten. Wenn Sie drei Buchmacher zur Auswahl haben, werden Sie wahrscheinlich bei dem Anheuern, der die besten Quoten für Sie bereithält. Oder möchten Sie viel Geld in den Wind setzen?

Einzahlungsmöglichkeiten und Gebühren

Auch die Einzahlungsmöglichkeiten und Limits sind interessant. Wer nur eine Wette setzen möchte und diese gleich auszahlen, sollte sich einen passenden Anbieter suchen. Vermeiden Sie einen Buchmacher, bei dem Sie mindestens 50 Euro einzahlen und abheben müssen. Dies macht in Ihrem Fall natürlich keinen Sinn. Deswegen vergleichen Sie am besten noch heute die Angebote, bis Sie eines finden, dass Ihnen gefällt. Manchmal werden auch Gebühren verlangt. Auch sollten Sie darauf achten, ob der Buchmacher die Steuer selbst abführt, ob Sie etwas bezahlen müssen etc. Hier kommt es wieder darauf an, in welchem Land Sie spielen und aus welchem Land Sie kommen.

Fazit

Schauen Sie immer wieder auf unserer Seite vorbei, wir geben Ihnen viele Tipps, wie Sie Top Quoten finden und wie Sie Ihre Chancen auf bessere Gewinne erhöhen können. Zwar können wir Ihnen auch keine Versprechungen machen, aber es lohnt sich in vielen Fällen, wenn man ein paar Taktikten anwendet. Welche das sind, erfahren Sie bei uns. Seien Sie gespannt, was alles möglich ist. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Menu